Reisemedizin

Sie haben sich zu einer etwas weiteren Reise, eventuell sogar zu einer Fernreise, entschlossen. Damit Sie beruhigt Ihre Reise antreten können,

bieten wir Ihnen eine an Ihr jeweils bevorstehendes Ziel angepasste Reiseberatung an. Diese umfasst Informationen zu

  • Vorgeschriebenen und empfohlenen Impfungen sowie deren Durchführung
  • Ernährung und Hygiene im Urlaubsland
  • Zeit- und Klimaumstellung
  • Thrombosevorbeugung
  • Insektenschutz
  • Sonnenschutz
  • Vorsichtsmaßnahmen bei bestehenden Krankheiten und Medikamenteneinnahme (z.B. Diabetiker)
  • Reiseapotheke
  • u.v.a.

Insbesondere bei Flugreisen kann es sein, dass Sie eine Bescheinigung über bestehende Erkrankungen (Diabetes, Bluthochdruck, Herzkrankheiten u.a.), Metallimplantate, Herzschrittmacher u.a. benötigen

Wussten Sie übrigens, dass sogar schon in Süd-Italien das Risiko einer Hepatitis A beträchtlich ist ?

Bei der Anmeldung zur reisemedizinischen Beratung bekommen Sie von uns einen kurzen Fragebogen, der auch Infos zu Preisen möglicher Impfungen und der Beratung enthält.

Den Fragebogen können Sie gerne auch online ansehen bzw. ausdrucken und zur Beratung mitbringen.

 

Folgende Impfstoffe haben wir in der Regel vorrätig:

  • Rabipur (Tollwut)
  • Typhim Vi (Typhus)
  • Stamaril (Gelbfieber)
  • Vaqta (Hepatitis A)
  • Twinrix (Hepatitis A/ B)

Wir können jedoch auch alle anderen Impfstoffe innerhalb eines Tages über die Apotheke anfordern.

Durch unsere Mitgliedschaft in dem reisemedizinischen Netzwerk CRM (Centrum für Reisemedizin) können wir bei speziellen Fragestellungen umgehend bei Spezialisten Informationen und Empfehlungen einholen. Über die Webseite von CRM können Sie sich auch über die Kostenerstattung von Reiseimpfungen informieren.